Dienstag, 29. November 2011

Mut , ist die Fähgkeit , anders zu sein.

Mein Papa sagte mir vor kurzem :
Was isn mit dir?
Du gefälst mir garnicht.

ich konnte nichts drauf sagen.
Was hätte ich schon sagen sollen?
Der wahre  , einzig wahre Grund , den hätte ich ihm nie sagen können.
ich meine , es ist mein Vater.
Warum wollen das immer alle wissen?ist es Überhaupt wichtig , warum jemand traurig ist?betrübt?ist es nicht viel wichtiger , diesem menschen , einfach beizustehen.
Einfach , da zu sein , wenn dieser jemand , einen braucht.
E infach , Seine eigenen Bedürfnisse mal zurückzustecken , und der Tochter , oder auch besten Freundin , eine hilfe zu sein.
Dazu muss man nichtviel sagen. im gegenteil.Einfach dieses...da ist jemand , der braucht dich. 

Und da , ist es vielleicht auch einfach mal egal , was die Jungs ein Stockwerk weiter unten treiben.

vielleicht.
was ist nur los mit dir.   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen