Donnerstag, 10. November 2011

Alles wird dem zuteil , der zu warten versteht.

So scheiß verdammt lange , gekämpft , gewartet , und doch immer wieder irgendwie aufgegeben.
Immer wieder dasselbe gedacht , und immer wieder auch dasselbe verdrängt.
Anstatt einfach einzusehen , dass da nichts so ist , wie man es sich vielleicht wünscht , vielleicht einbildet , vielleicht auch herredet.
Einfach zu akzeptieren , dass dieser eine Kampf , um diese eine Sache , schon längst verloren ist.
Zu sehen , dass da mehr an Misstrauen ist als an Vertrauen , und zu verstehen , das man auf derartigem Fundament nicht bauen kann.
Vielleicht auch , dass einen die Vergangenheit , immer wieder einholen wird , und man nichts dagegen tun kann , um sie aus den Köpfen der Menschen zu verbannen die man liebt. 
Einfach einzusehen , dass die eigenen  Träume , vielleicht ein großer Dreckhaufen sind , in den man selbst immer wieder gerne reintritt.
Tja.
________________________________________


@ mein Caroleinchööön.
Ich finde , dass wir eine der besten Freundschaften hatten , die es auf der Welt ÜBERHAUPT gibt.
Finde , dass du es nicht verdient hast , weg zu sein , von uns.
Ich vermisse dich ganz furchtbar. Und ganz ehrlich?Ich könnte jeden abend bei dir anrufen , schätzelein.
________________________________________


@ Ronniiiiiii
Vergiss nicht , das ich und Caro dich entdeckt und aus der Kuhscheiße gezogen haben , und auch nicht , das wir dich lieb haben , weil du ronny bist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen