Montag, 24. Oktober 2011

Ich geh dann mal in die Böse-Kinder-ecke?(Markus zu Tim):D

Ich geh kaputt.
Der denkt sich das so einfach,foto zerreissen und wwuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuutsch...weg isser.
oh nein.
Da ist viel mehr.
Ihn nimmt das mit.
Er macht das nicht freiwillig.
Wie oft lagen wir dort,an der berühmt berüchtgten Eiche, blinzelten in die Sonne und Tim sagte:"Um nichts in der Welt.Die stille.Die Mentalität.Gegen nix in der welt würd ichs eintauschen"
Typisch tim.Tim hat dauernd Sachen mitten in den Raum gestellt.
Und ohne groß zu überlegen,wusste ich,dass er  Berlin damit meinte.
Er hatte etwas magisches.
Er konnte Geschichten von Prinzen und Drachen erzählen,die alle 14 Kiddis zum schweigen brachte,er war immer da,wenn man ihn brauchte.
Ich mache mich kaputt mit Vorwürfen.
Ich hab stundenlang mit ihm über max geredet.
Er hat immer geduldig zugehört;nie irgendwas gesagt.
Und plötzlich wird mir klar,das mir max egal ist.
Ich vermisse das so,wie er auf meinem Sofa sitzt und ganz ruhig stundenlang den Wuschelball in die Luft wirft und wieder auffängt.
Wie er von Hinten kommt,und einem Die Augen zu hält.
Wie er spät abends steinchen gegen dein Fenster schmeißt,und fragt,ob du zeit hast.
Wie er andere immer gewinnen 'lies'.
oder wie er vorlas.
oder kochte.
oder 4 kleine Piraten auf seine Couch verfrachtete und Kriegswunden versorgte.

Und mehr als alles andere.
Sein lächeln&lachen-

stumm verklungen in der Ferne.
ich liebe das,was in ihm drin ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen