Donnerstag, 13. Oktober 2011

Alles Leer.

Es ist ihr alles so egal.
Mein Leben interessiert sie einen scheißdreck.Früher war ich immer voll stolz auf meine mum, sie war total verplant und so.
Und ich konnte ihr alles sagen.
Jetzt ist ihr alles was mit mir zutun hat scheißegal.
Wir reden kaum noch.sie läd dauernd leute ein.
Wie kann es sein,das meine Freunde und Klassenkameraden mehr für mich da sind als meine mutter?
Ich will,das alles so st wie früher.
Aber es ist nix mehr so,garnix.
Ich brauch sie nicht mehr.
sie ist nur noch eine leere hülle volle erinnerungen,die durch mein Leben wandelt.Ich vermisse das,was sie mal war.
Vedammt bin ich alleine,so richtig.Oft heule ich abends,allein in meinem Bett.Starre an die Decke,aus dem Fenster,dann scheint der Mond hell,oder mein dad schreibt mir noch ganz spät ne mail,um 4 oder so.Ich lasse meinen computer meistens an,Ich will sie nicht verpassen.
Weil ich ihn liebe.
Weil ich ihn brauche,als einzigen,der noch für mich da ist,in einem Haus,wo die Geschwister weit weg sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen